Erste OPTI PRAX im dualen Studium beginnt Ausbildung zur Erzieherin bei der bürgerhilfe

Freitag, 02. September 2016

Amira Mashhour (20) wollte schon immer Erzieherin werden.
Nach ihrem Fachabitur las sie im Donaukurier über das neue duale Studium, das an der Fachakademie Neuburg angeboten wird. Im dualen System kann man hier in drei Jahren Erzieherin werden. Sie hat sich sofort beworben, insbesondere die direkte Verknüpfung von Theorie und Praxis im steten Wechsel findet sie interessant. So kann sie fachliches Wissen direkt in der Praxis anwenden und dann wieder rückkoppeln.
Beworben hat sie sich nur bei der bürgerhilfe, denn da wollte sie unbedingt hin. Ihre Schwester wurde schon als Baby dort betreut und das pädagogische Konzept gefiel ihr sehr. Insbesondere das Profil des kinderHaus als „Haus der Künstler" spricht ihre kreative Ader an.
An ihrem ersten Tag wurde sie von den Kindern gut aufgenommen und wurde gleich mit ihnen künstlerisch tätig. Aus Knete entstanden kleine Kunstwerke.
Rückfragen und weitere Informationen
Bettina Graf, Leitung kinderHaus Tel 32244


Zurück
 

Bildergalerie