Fördermittelübergabe im Landratsamt Eichstätt

Dienstag, 03. Januar 2017

Im Dezember wurden vom Landrat Anton Knapp zahlreiche KiTas aus dem Landkreis Eichstätt mit Fördermitteln zur Sprachförderung und Integration von Flüchtlingskindern ausgestattet.
Finanziert wurden rund 50 iPads, spezielle Handpuppen und zahlreiche Bücher aus den Haushaltsmitteln des Bayerischen Sozialministeriums sowie des Landkreises Eichstätt. Sie sind Teil des Projektes „Integrations- und Sprachförderung für Asylbewerber- und Flüchtlingskinder".
Diese besonderen Spendenmittel bekamen auch die Kinder des kinderGlücks. Das Team freut sich, dass Hilfsmittel wie diese für die Integration eines Flüchtlingskindes im kinderGlück nun zur Verfügung stehen.


Zurück
 

Bildergalerie